Schweine Schopf

 

 

Zutaten:

120,00

Gramm  

Knoblauch-Kräuter-BBQ

2,50

Kilo   

Schweinsschopf

2,00

Stück  

ungeschälte Schalotten

4,00

Stück  

Thymianzweig

4,00

Stück  

Holzspieß

10,00

CL     

weißer Balsamico

10,00

CL     

Weißwein

40,00

Gramm  

Brauner Zucker

10,00

Gramm  

Salz

 

 

VORBEREITUNG:

 

 

- Den Knoblauch-Kräuter-BBQ-Rub nach Rezept zubereiten

 

 

  (siehe unten auf der  Seite).

 

 

- Den Schweineschopf kräftig mit dem Knoblauch-Kräuter-

 

 

  BBQ Rub einreiben'

 

 

- Fleisch mit Folie abdecken oder in einen Plastikbeutel

 

 

  geben und 3 Stunden (besser über Nacht) im Kühlschrank

 

 

  marinieren lassen.

 

 

- Schalotten mit Schale der Länge nach halbieren.

 

 

- Die Zutaten für Sauce zusammenrühren.

 

 

- Den Grill für INDIREKTE HITZE mit 140 -160°C

 

 

  vorbereiten.

 

 

 

 

 

ZUBEREITUNG

 

 

- Stellen Sie den Bratenkorb auf die INDIREKTE ZONE des

 

 

  Grills und ölen Sie ihn etwas ein.

 

 

- Verwenden Sie bei Grills mit einer kleinen oder gar

 

 

  keiner indirekten Zone eine feuerfeste Form mit Wasser

 

 

  und stellen den Bratenkorb hinein.

 

 

- Verteilen Sie die Thymianzweige auf dem Braten, legen

 

 

  Sie die halbierten Schalotten mit der Schnittseite

 

 

  nach unten auf den Braten und fixieren Sie diese mit

 

 

  Holzspießen.

 

 

- Legen Sie den Braten auf den heißen Bratenkorb.

 

 

- Den Deckel des Grills schließen, den Braten alle 15-20

 

 

  Minuten großzügig mit der Sauce bestreichen, damit er

 

 

  schön saftig bleibt und die Kruste mürbe wird.

 

 

- Wenn Sie den Braten kross möchten, erhöhen Sie in den

 

 

  letzten 20 Minuten die Hitze im Grill. Bei dieser

 

 

  Methode den Braten vor dem Aufschneiden abgedeckt

 

 

  10-15 Minuten ruhen lassen.

 

 

 

 

 

  GRILLMETH0DE: INDIREKT BEI 140-160°C

 

 

  GRILLZEIT: 2,5-3 STUNDEN

 

 

  KERNTEMPERATUR: 68-77°C

 

 

 

 

 

  Tipp:: Fleisch 3 Stunden vor dem Grillen kräftig mit

 

 

  dem Knoblauch-Kräuter-Rub einreiben.

 

 

  Wenn Sie das Fleisch einen Tag vorher einreiben,

 

 

  erzielen Sie gleichzeitig einen Pöckeleffekt.

 

 

 

 

 

Zutaten-Knoblauch-Kräuter-BBQ-Rub:

60,00

Gramm  

schw. Pfefferkörner geschrotet

120,00

Gramm  

Kräuter der Provence

240,00

Gramm  

Brauner Zucker

100,00

Gramm  

Paprika edelsüß

350,00

Gramm  

Natursalz oder Meersalz

100,00

Gramm  

Knoblauchgranulat

30,00

Gramm  

Chiliflocken

 

 

Zubereitung:

 

 

Alle Zutaten vermengen, Luftdicht verpacken und kühl

 

 

lagern (6 Monate haltbar). Für l kg Fleisch benötigen

 

 

Sie 30-50 g Gewürzmischung.

 

 

Empfohlen zu Schweinefleisch, Kalbfleisch, Rindfleisch,

 

 

Wildschwein oder Geflügel.

 

 

Tipp:

 

 

Gewürzmischung ist mehr als für dieses Rezept gebraucht

 

 

wird. Kann man auch auf Vorrat herstellen.

Zurück

 

Partner