Lammhüfte aus dem Dutchofen

 

 

Zutaten-Gemüse- Rotweinsud:                                             10 Personen

100,00

ML     

Olivenöl ml

500,00

Gramm  

Zwiebel

250,00

Gramm  

Karotten

250,00

Gramm  

Staudensellerie

125,00

Gramm  

Knoblauch

1,50

Stück  

rote Chilis, entkernt u. gehackt

100,00

Gramm  

Tomatenmark

38,00

Gramm  

Brauner Zucker

38,00

ML     

Aceto Balsamico dunkel

500,00

ML     

kräftiger Rotwein

500,00

ML     

Geflügelfond

5,00

Stück  

Lorbeerblätter

10,00

Stück  

Thymianzweig

 

 

Zutaten - Lammhüften:

2500,00

Gramm  

Lammhüften

50,00

ML     

Olivenöl ml

 

 

Würzen mit grobem Meersalz und Pfeffer

 

 

 

 

 

Vorbereitung:

 

 

- Das Gemüse in Würfel von ca. 5 mm Kantenlänge

 

 

  schneiden.

 

 

- Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

 

 

- Chili von den Samen und Samenwänden befreien, fein

 

 

  würfeln.

 

 

- Restliche Zutaten für den Gemüse- Rotweinsud

 

 

  herrichten und abwiegen.

 

 

- Die Küchenfertigen Lammhüften mit dem Olivenöl

 

 

  einreiben, mit Meersalz und Pfeffer würzen.

 

 

- Den Grill für DIREKTES Grillen mit 180°C bis 200°C

 

 

  vorheizen.

 

 

- Eine Auflaufform oder den Weber Guswok auf die DIRKETE

 

 

  ZONE im Grill stellen.

 

 

- Deckel vom Grill schließen und die Form erhitzen.

 

 

 

 

 

Zubereitung:

 

 

- Das Olivenöl in die Auflaufform oder Wok geben die

 

 

  Gemüsewürfel beifügen umrühren und Deckel schließen.

 

 

- Gemüse hin und wieder umrühren, so lange weiter

 

 

  Grillen bis das Gemüse leicht Farbe genommen hat.

 

 

- Knoblauchscheiben, Chiliwürfel und Tomatenmark

 

 

  beifügen und gründlich verrühren.

 

 

- Den Zucker darüber streuen, Deckel schließen und hell

 

 

  karamellisieren lassen.

 

 

- Den Aceto beifügen gut verrühren und so lange weiter

 

 

  grillen bis die Säuerliche Note verflogen ist.

 

 

- Mit der hälfte des Rotweins ablöschen, umrühren und

 

 

  einkochen lassen.

 

 

- Mit dem restlichen Rotwein und dem Geflügelfond

 

 

  auffüllen Lorbeer und Thymian beifügen.

 

 

- Den Gemüse- Rotweinsud aufkochen lassen und in die

 

 

  INDIREKTE ZONE schieben.

 

 

- Jetzt die Lammhüften auf der DIRKETEN ZONE rings herum

 

 

  angrillen und zum Schmorsud geben, in eine Lammhüfte

 

 

  den Kerntemperaturfühlen stecken, und die Lammhüften

 

 

  bei mittlerer Hitze bis zum gewünschten Garpunkt

 

 

  schmoren.

 

 

Anrichten:

 

 

- Die Lammhüften aus dem Schmorsud nehmen einige Minuten

 

 

  ruhen lassen.

 

 

- Lorbeer und Thymianzweige aus dem Fond entfernen.

 

 

- Die Lammhüften in Tranchen aufschneiden und wieder in

 

 

  den Schmorsud setzen und in der Form servieren.

 

 

 

 

 

GRILLMETHODE:

 

 

Direkt bei mittlerer Hitze 180- 200°C

 

 

GARZEIT: 30- 45 Minuten für die Sauce

 

 

10- 15 Minuten für die Lammhüften

 

 

 

 

 

KERNTEMPERATUR: 58°C bis 63 °C

 

 

Grillacademy Tipp:

 

 

- Sie können den Gemüse- Rotweinsud auch mit dem

 

 

Küchenmixer zu einer sämigen Sauce aufmixen.

 

 

- Die Lammhüften wie oben grillen, und erst kurz vor dem

 

 

  Servieren in der Sauce fertigstellen.

Zurück

 

Partner