Knödelsoufflé mit Dörrobst und Zimt

 

 

Zutaten-Füllung:                            4 Personen

25,00

Gramm  

Zwiebel fein gewürfelt

10,00

Gramm  

Knoblauch fein gewürfelt

35,00

ML     

Weißwein

2,00

Stück  

Eier (Größe L)

70,00

Gramm  

Magertopfen

60,00

ML     

Obers

7,00

Stück  

Toastbrotscheiben

100,00

Gramm  

getrocknete Apfelscheiben

100,00

Gramm  

gedörrte Marillen

100,00

Gramm  

gehackte Petersilie

1,00

Gramm  

Thymian

 

 

gemahlen

3,00

Gramm  

Zimt gemahlen

 

 

Salz, Pfeffer

1,00

Stück  

Strudelblatt-Fertigprodukt

 

 

Zubereitung:

 

 

Zubereitung:

 

 

Zwiebeln und Knoblauch in Butter glasig dünsten, mit

 

 

Weißwein ablöschen, in eine Schüssel geben und erkalten

 

 

lassen.

 

 

Äpfel und Marillen in kleine Würfel schneiden.

 

 

Toastbrot in Würfel von 1 cm Kantenlänge schneiden.

 

 

Eier mit Salz und Pfeffer schaumig schlagen,

 

 

Topfen,0bers, Apfel und Marillen hinzufügen und glatt

 

 

verrühren.

 

 

Brotwürfel, Petersilie, Thymian und Zimt mit der

 

 

Ei-Masse gründlich vermischen.

 

 

Die fertige Masse 15 Minuten ziehen lassen.

 

 

 

 

 

Form vom Ebelskiver ausfetten, mit Strudelblatt

 

 

auslegen, Masse einfüllen und indirekt grillen.

 

 

 

 

 

GRILLMETHODE: INDIREKT BEI 170-180°C

 

 

GRILLZEIT:  10-13 Minuten

 

 

ZUBEHÖR: Ebelskiver Form

 

 

 

 

 

Tipp: Mit einer halben Dörrzwetschke garnieren.

Zurück

 

Partner