Weckerl selber backen

Diese Seminare werden von der bekannten Seminar- und Kräuterbäuerin Jenny Gruber, einem absoluten Profi, (siehe Internet) durchgeführt, welche auch Grill-ABC-Mitglied ist.

 Aus methodischen Gründen sind diese Kurse jeweils auf 15 Teilnehmer beschränkt. Interessenten also bitte rasch anmelden, da entsprechend der  Reihenfolge der Anmeldungen die Reservierung erfolgt. Der Kursbeitrag beträgt jeweils 79.- €.

Das genaue, umfangreiche Programm könnt ihr dem Anhang entnehmen.

Weckerlkurs:

Tauchen Sie ein in die Welt des Schleifen’s und Formen’s und lernen sie selbst Salzstangerl, Kipferl und Kornspitz drehen, Langsemmerl machen, wie auch Wachauer schleifen. Wir backen einen Partystern, flechten den Wiener Zopf, machen Mohnflesserl und Weckerl, Roggenherzen mit 50% Roggensauerteig, Spiralweckerl mit Käse.

Zum Abschluss gibt es belegte Fladenbrötchen. So wird sich auch bei ihnen der herrliche Duft von frischem Gebäck zu Hause entfalten. 
Weckerl backen geht ganz einfach und Jenny zeigt, wie es geht!

Zielgruppe: Anfänger, die nach neuen modernen Kenntnissen köstliche Weckerl selbst zubereiten wollen.

Kursinhalt:
Kenntnisse erlangen über die Grundteigarten und die Teigführung
Gemeinsames Herstellen und Backen verschiedener Gebäcke
Grundrezept- Weizenteig, Salzstangerl, Langsemmerl, Mohnflesserl, Speckkornspitz, Roggentropfen, Mohn Käse Verschmelzung, Gefüllter Mohnstrudel, Fladenbrot, Wachauer Laibchen.
Die Vorteile von selbstgemachtem Gebäck bewusst machen und wertschätzen
Geheimtipps für die Herstellung

Seminardauer: ca. 6 Stunden              Ihre Investition: 79 € inkl. USt.

Bitte mitbringen: Schürze und ein leeres Glas für den Sauerteig

 

 

Zurück

 

Partner